Alte Pläne ....  

 

Auszug aus dem Meßbuch des Klosters Falkenhagen von 1774

... über die Güter des Dorfes Rischenau -

die Biesterfelder Mühle ist kurz unter dem Rappelkrug

eingezeichnet ...

 

 

Hudeplan des Amtes Schwalenberg von 1774

der Bauernschaft Rischenau

... oben rechts im Plane ist die Paradiesmühle

als "Mühle bei Biesterfeld" eingezeichnet ....

 

 

Skizze des Dampfmaschinen-Kessels vom 2.Nov.1887

Im heutigen Thekenraum befand sich bis in die 20er Jahre

eine Dampfmaschine, die für zusätzliche Energie in der Mühle sorgte ...

 

 

Büroordnung des Mühlenkontors von 1863

... Ähnlichkeiten aus der Sicht heutiger Tage,

lassen manchen Betrachter schier sprachlos werden

und in Ehrfurcht erstarren...

 

 

Pachtbedingungen der herrschaftlichen Domäne Biesterfeld

vom 10. November 1895

... für die Meierei-Wiese der Paradiesmühle