Mühlenschänke & Mühlenmuseum

Paradiesmühle

 

Eingang zur Alten Muehle

 

Herzlich Willkommen,

 

tretet ein und schaut Euch um:

 

Ihr erlebt eine stimmungsvolle Schänke innerhalb einer alten Wassermühle in historischen Räumen und geschichtsträchtigen Gemäuern, in der die Gäste zwischen geschmackvoll restaurierten Mühlengerätschaften speisen und trinken und die urtümliche Atmosphäre alter Mühlenzeiten auf sich wirken lassen können ...

 

Schon im Eingangsbereich der Alten Mühle werdet Ihr von Mühlentechnik empfangen:

 

Eingangsbereich Alte Muehle

Foto: Walzenstube Eingangsbereich Alte Mühle

 

Geschmackvoll integriert präsentieren sich zwei über 100 Jahre alte Walzenstühle, die alten Mahlwerke der Mühle:

 

Walzenstuehle

Foto: Walzenstühle Eingangsbereich Alte Mühle

 

Links davon kommt Ihr zum Tresen, dem ehemaligen Dampfmaschinenraum. Hier befand sich, wie der Name schon sagt, bis 1920 eine alte Dampfmaschine ..

 

Foto: Theke im Dampfmaschinenraum Alte Mühle

 

In der Walzenstube geradeaus führen Euch ein paar Stufen in den ehemaligen Cafe- und Biergarten..

 

Foto: Durchgang zum ehemaligen CafeGarten

 

.. und wenn Ihr rechts die alte Mühlentreppe hochgeht kommt Ihr in den 1. Stock der Alten Mühle..

 

Foto: Aufgang zum 1.Stock der Alten Mühle

 

Beim Hochgehen blickt Ihr auf den wunderschönen alten Schreibtisch aus dem ehemaligen Kontor (links davon) an dem der alte Müller früher seine Amtsgeschäfte erledigte.

 

Bitte nicht erschrecken!

Hier liegt noch jemand ..

Foto: Blick ins ehemalige Kontor der Alten Mühle

 

Auf der linken Seite, etwas versteckt hinter der Metalltreppe, findet Ihr eine alte Windfehe. Eine Maschine zum Reinigen des Korns von kleinen Steinchen und Ähnlichem..

Foto: Alte Reinigungsmaschine

 

.. und Ihr findet zwei bekannte Gesichter wieder:

 

"Rickeracke! Rickeracke! Geht die Mühle mit Geknacke.."

 

Max und Moritz

 

 

Auf der linken Seite präsentiert sich Euch der mächtige Zylinder der alten Mischmaschine..

 

alte Mischmaschine

Foto: Mischmaschine 1. Stock Alte Mühle

 

Im Hintergrund bietet sich schon einen kleiner Blick zu unserer besonderen Attraktion:

 

Die alte Mühlenstube um 1850,

 

ein ehemaliger Kornspeicherraum, den wir in der Marnier des Westfälischen Freilichtsmuseums in Detmold mit Original-Requisiten aus der Mühle umgestaltet haben:

 

Museumszimmer Vorraum

Foto: Vorraum zum Museumszimmer Alte Mühle

 

Muehlenstube um 1850 Paradiesmuehle

Foto: Museumszimmer, Mühlenstube um 1880

 

erlebt Gemütlichkeit . . .

 

Museumszimmer

 

erlebt Geselligkeit . . .

 

... Nostalgie pur

 

 

verwirrend ...

 

 

... verwinkelt

 

 

 

 

. . . einladend

 

 

 

überraschend ...

 

 

Es grüßt aus dem Lipperland die
    Paradiesmühle Rischenau


.. immer wieder einen Ausflug wert
     
      www.paradiesmuehle.de
      info@paradiesmuehle.de
      Fon  05283  94 92 91